Sa., 25. Juni

|

TamanGa

Peace-Food-Ernährung Ausbildung Modul 1 und 2

Für Interessierte der veganen Küche oder als Teil der Ausbildung zur/m „ErnährungstrainerIn Vegan nach Peace Food" Kursleiter: Dr. Ruediger Dahlke Preis: 690 Euro Preis enthält keine Nächtigung/Verpflegung Max. 35 TeilnehmerInnen

Peace-Food-Ernährung Ausbildung Modul 1 und 2

Zeit & Ort

25. Juni, 17:00 – 02. Juli, 11:00

TamanGa, Labitschberg 4, 8462 Labitschberg, Österreich

Über die Veranstaltung

Endlich gibt es heuer wieder live mit Ruediger Dahlke und den Kochtrainerinnen von TamanGa den Theorie-Teil zur veganen, gluten- und zuckerfreien Küche nach Peace-Food. Optimal für Interessierte der Peace-Food Küche und als theoretischer Teil der Ausbildung für das Zertifikat „Vegane Ernährung nach Peace Food I“ und „Ganzheitliche/r Ernährungstrainer/in Vegan nach Peace Food II“. 

Welche gesundheitlichen, medizinischen Gründe aber auch humanitäre, ökologische und tierethische Perspektiven sprechen dafür diesen Lebensstil nicht nur persönlich zu genießen, sondern auch mit Kompetenz und Engagement zu vertreten und zu verbreiten:

  • Wie kam es zu Peace-Food
  • Möglichkeiten und Chancen veganer Ernährung
  • Einführung in den Lebensstil der Zukunft
  • Gesunde Ernährung aus wissenschaftlicher, körperlicher, seelischer und geistiger Sicht
  • art- und typgerechten Ernährung
  •  Vorbeugung als echte Vermeidung von Krankheitsbildern
  • Therapie mittels Ernährung 
  • Ernährungs- und Koch-Theorie
  • Ernährungsprobleme von den Unverträglichkeiten über Allergien bis zu den großen Krankheitsgeißeln wie Krebs und Gefäßprobleme
  • ausgewogene pflanzlich-vollwertige, gluten- und zuckerfreie Ernährung nach Peace Food

Seminarpreis: 690 Euro

Im Seminarpreis sind keine Nächtigungs- und Verpflegungskosten enthalten!

Diese Veranstaltung teilen