top of page

zum Valentinstag

Verführerisches aus der PEACE FOOD Küche vom TamanGa Team • mit Küchenleiter Thomas Glässing

Bildschirmfoto 2024-02-12 um 15.26.50.png

Avocado-Schoko Creme

- 2 reife Avocados

- 6 entkernte Datteln oder 6 weiche Schokodatteln

- 4 EL ungesüßtes Kakaopulver und 40g dunkle Schokolade (mind.60%)

- 2 EL Ahornsirup (oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl)

- 1/2 Vanilleschote

- Eine Prise Salz

- Frische Beeren oder gehackte Nüsse zum Garnieren (optional)

 

Anleitung:

1. Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch herauslöffeln.

2. Die entkernten Datteln, Kakaopulver, Schokolade (optional für den Crunch), Ahornsirup, Vanilleextrakt, eine Prise Salz und die Avocados in einem Hochleistungsmixer oder eine Küchenmaschine geben. 

3. Zu homogener Masse pürieren - Schoko sollte in Stückchen bleiben.

4. Die im Kühlschrank mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

5. Nockerl abstechen, auf Teller setzen und nach Belieben mit Orangenfilets und gehackten, gerösteten Nüssen garnieren.

IMG_7199_edited.jpg

Palatschinken mit Pilzen

Für die Palatschinken: 

- 1 Tasse Kichererbsenmehl 

- 1 Tasse Wasser

- 1/2 TL Kurkuma 

- Salz und Pfeffer nach Geschmack 

- Olivenöl zum Braten 

 

Für die Füllung: 

- 300g große Austernpilze, grob gehackt 

- 1 Zwiebel, fein gehackt 

- 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 

- Frische Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin) 

- Kräutersalz und Pfeffer nach Geschmack 

- Bratenöl 

 

1. Für die Palatschinken den Teig aus Kichererbsenmehl, Wasser, Kurkuma, Salz und Pfeffer anrühren, bis er glatt ist. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und dünn mit dem Teig bedecken. Die Palatschinken von beiden Seiten goldbraun braten und beiseite stellen. 

2. Für die Füllung die gehackten Austernpilze in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie weich sind. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken. 

 

Vegane Joghurt-Sauce: 

- 1 Tasse veganes Joghurt (z.B. Soja- oder Mandeljoghurt) 

- 1 EL Zitronensaft 

- 1 EL Olivenöl

- 1 Knoblauchzehe, fein gehackt 

- Frische Kräuter (z.B. Petersilie, Minze), fein gehackt oder

- TamanGa-Kräutersalz nach Geschmack 

 

1. In einer kleinen Schüssel das vegane Joghurt mit Zitronensaft, gehacktem Knoblauch und frischen Kräutern oder dem TamanGa-Kräutersalz abschmecken.

2. Die Sauce mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen verbinden. 

Palatschinken mit etwas Joghurt-Sauce beträufeln, auf einer Hälfte die Pilze einlegen, umschlagen und auf einen Teller legen. Mit Joghurt-Sauce und Kräutern dekorieren.

IMG_9320.jpeg

 

Retreat TamanGa
Vom Biogarten auf den Tisch sind es nur ein paar Schritte

 

Obst und Gemüse kommt frisch vom TamanGa Garten in die Hotelküche und verzaubert zu leckeren Peace-Food-veganen Speisen aufs Buffet.

Peace Food ist frisch, möglichst "regional" und "saisonal" und ergänzt mit exotischen Früchten, Gemüse, Getreide und Gewürzen, die gesundheitlich wertvoll sind (z.B. Ingwer, Kurkuma).

 

Regionalität verschmilzt am Gaumen mit Exotik, die Lust TamanGa immer und immer wieder zu schmecken und das Gefühl nicht loszuwerden, auf eine eigenartige, einbeziehende, erfüllende Reise gegangen zu sein, spürt man auch beim Essen.

 

>> Mehr Informationen

Kochkurse & Ausbildungen
Garten_Birdview.JPG

 

 

Ihr könnt den Garten betreten und zum "Schnabulieren", Spazieren, Riechen, Tasten, Fühlen und Entdecken nutzen. Wusstet ihr dass ihr Tomaten auch im Winter in eurem dunklen warmen Keller "ernten" könnt? Und dass sie fast leckerer als im Sommer sind? Oder welche Sorten von Gurken sich zum tiefkühlen eignen und aufgetaut einen herrlichen sommerfrischen Salat ergeben? Diese Kniffe und mehr hat unser Team für euch parat. 

Sommers, wenn um 8:00 Uhr morgens aufgrund der Hitze jede Arbeit im Garten schon zur Last wird, ist  schon ein großer Teil der Arbeit erledigt. Allen voran steht die Arbeit im Kräutergarten, das pflanzen, jäten, gießen, zupfen, ernten, trocknen und mischen zu den herrlichen Tees. Das alte Wissen der TEM (Traditionelle Europäische Kräutermedizin) könnt ihr bei Theresas Kräuterwanderungen erfahren wie bei kaum jemanden sonst. 

So schließt sich der Kreislauf von Obst und Gemüse für die Küche, Heilkräuter für eure Tees und Wildkräuter für euren Smoothie. 

PEACE FOOD KOCHSTUDIO IN TAMANGA

vegan kochen lernen und direkt aus der Natur die Zutaten holen

Im TamanGa Kochstudio gibt es verschiedenste Kochkurse. Vor dem Kochen geht es erst in den TamanGa Garten um Gemüse, Kräuter und Obst frisch zu ernten. 

Unsere Kochkurse beschäftigen sich bewusst nicht vorrangig mit dem Herstellen von "Ersatz von...." z.B. Rührei oder Parmesan, sondern wir kreieren Neues, Überraschendes, Leckeres - immer mit dem Fokus auf Gesundheit und Genuss. Aber auch "Käse", Fermentiertes etc. steht am Programm. Denn Ruedigers Peace-Food Bücher sprechen nicht von Kasteiung, sondern davon, das Leben zu achten, indem man auf tierische Produkte verzichtet, die pflanzlich vollwertigen Zutaten in ihrer ganzen Qualität zu nutzen und das Essen mit Freude zu genießen.

>>zu den Kochkursen 

Wer mehr über die vegan Ernährung wissen will - warum sie so gesund ist, warum sie den Planeten schützt, warum sie das Karma schützt - für den ist die  Ausbildung "Ganzheitliche:r Ernährungstrainer:in Vegan nach Peace Food" optimal. ​

_8108109.jpg
Kochschule_edited.jpg

PEACE FOOD 

TamanGa Logo
bottom of page