So., 07. Juni | TamanGa

Beten als Meditation neu entdecken

Entdecken wir gemeinsam die Religion als Kultur unserer Zeit ,mit einem immer aufs neue austarierten Bewusstsein in Kontakt mit dem Universum zu treten, um aus Lebenskrisen neue Potentiale zu erschließen und der Schöpferkraft zu danken. Leitung: Jürgen Fliege Preis: 420 Euro
Ihre Anmeldung ist abgeschlossen
Beten als Meditation neu entdecken

Zeit & Ort

07. Juni 2020, 14:00 – 11. Juni 2020, 11:00
TamanGa, Labitschberg 4, 8462 Labitschberg, Österreich

Über die Veranstaltung

 Beten als Meditation neu entdecken

"Beten ist eines der wirkungsvollsten Instrumente, um aus Beengtheit und Angst vor unseren Augen einen Weg entstehen zu lassen. Wie lernt man das? 

Indem man die Meister des Betens liebt und darum imitiert. Dabei ist es gleichgültig, von welchen Meistern wir lernen. Denn wenn die Gebete wirken, war der Meister wohl der richtige. Ich lernte das Beten von Jesus. Das ist etwas völlig anderes als das, was in den Kirchen gelehrt und gelebt wird. Beten ist Lauschen und den Mund halten (wird man in diesen Tagen lernen), um die universale und notwendige Stille nicht zu zerstören. Welche Körperhaltungen, Zeiten und Gelegenheiten dabei helfen, will ich gerne weitergeben, soweit ich es weiß.“

Unser Programm: Vor dem Frühstück eine halbe Stunde Stille und Abschluss mit gemeinsamen Gesang. Vormittags zwei Seminarsitzungen á 90 Minuten in der Gruppe. Mittagspause. Nachmittags eine Einheit. Anschließend vor dem Abendessen Zeremonie aus Stille, Zeit, Lauschen, Texte der Meister (Jesus Buddha, Rumi, Osho) lesen, beten und singen.

Wer beten kann, fühlt sich nicht mehr allein. 

Ruediger Dahlke und Jürgen Fliege sind seit langem Wegbegleiter. Daher freuen wir uns in TamanGa heuer sehr, dass Jürgen zu einem Workshop hierher kommt. Viele kennen ihn noch von der Fernsehsendung "Fliege" wo er komplementärmedizinische Themen, Religion, Spiritualität und so viele heiße Eisen angesprochen und auf den Tisch gebracht hat. Kontrovers und doch unglaublich liebevoll und achtsam. Wer einmal von ihm "gesegnet" wurde, was ja heute wie aus der Zeit gefallen klingt, der erlebt und erfühlt, welche Bedeutung und Kraft dies hat.

Im Verlauf der Woche wird es auch ein Kamingespräch mit Ruediger und Jürgen geben, zu dem jeder kostenlos eingeladen ist. Nähere Infos sind beizeiten auf unserer fb-Seite.

Kursleiter: Jürgen Fliege 

Preis: 420 Euro (Betrag wird gespendet)

ab 10 bis 25 TeilnehmerInnen

Im Seminarpreis sind keine Nächtigungs- und Verpflegungskosten enthalten! 

Übernachtungs- und Verpflegungskosten ab € 88,- im DZ/Pers./Nacht inkl. biovegane HP

INFO + BUCHUNG  +43 (0)3453 33 600   ●  office@tamanga.at • oder über diese Homepage

Ihre Anmeldung ist abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen