Seminare von Dr. Dahlke

Mehrmals im Jahr hält Ruediger Dahlke mit KollegInnen Seminare, Impulswochen, Themenwochen bzw. Fastenwochen in TamanGa. 

Im Seminarkalender findet ihr mit @Dahlke alle seine TamanGa-Termine in 2019. Buchung bitte direkt beim Heilkundeinstitut.

 

Traditionell beginnt das Jahr mit dem Frühjahrsfasten "Körper - Tempel der Seele". Meditation, Impulsvorträge, Rhythmus spielen dabei eine große Rolle. Diese Fastenwoche vergeht schnell, bewegt und erfrischend. Sie haben die Möglichkeit, in Ruhe bereits einige Tage vorher anzureisen und sich einzustimmen. 

 

Daran schließt sich das 10-tägige und extrem reduzierte Fasten-, Schweige- und Meditationsseminar in der ZEN-Tradition an. Jedes Jahr fällt das Zen-Fasten in die Karwoche und endet mit Ostersonntag. Bleiben Sie gerne ein paar Tage länger bei uns und lassen Ihr Fasten langsam ausklingen. 

Im Liebesmonat Mai widmet man sich im Kurs "Herz(ens)meditation" allem, was körperlich aber auch im übertragenen Sinne mit dem eigenen Herzen zu tun hat. Auch in dieser Woche spielt "innere" Reinigung durch gesunde und reduzierte Ernährung eine große Rolle. 

In der "Fastenwanderwoche" geht es durch die Frühlingslandschaft in unserer Umgebung. Möglichst jeden Tag machen wir mehrere Ausflüge - in Streckenlänge und Dauer auf 3 Gruppen in leicht, mittel, anspruchsvoll ausgelegt. Die Fastenwanderwoche gibt es auch im Oktober nochmal. 

Anfang Juli wird es heuer eine Themenwoche geben, in welcher Burn-Out im Vordergrund steht. Diese Woche ist offen für Betroffene, Gefährdete und solche, die wieder zu sich finden und regenerieren möchten. 

 

Im Spätsommer bietet sich das Seminar Genussfastenwandern an. Moderate Wanderungen, Kräuterkunde, Atmen, Baden und Massagen, Kräutertees, persönliches Heil-Wasser, grüne Smoothies und frische Rohkost geben Energie, gemeinsam die Wiesen, Wälder und Weinberge der Südsteiermark zu erwandern. Waldmeditation, morgendliches Tautreten und Schlammpeeling sind Möglichkeiten, sich während der Fastenwoche zu verwöhnen. 

 

In der zweiten Augusthälfte gibt es die traditionellen "Erholungs-/Impulswochen". Es gibt jeden Tag einen oder zwei kurze Impulsvorträge, Gedanken oder Besprechungen mit Dr. Dahlke. 

Exakt zur Zeit der Weinlese in den Weinbergen rund um TamanGa wird es heuer wieder ein Weinfasten geben. Angelehnt an die Schrothkur ist dieses heitere und oft stürmische (denn in unserer Umgebung heißt der junge Wein Sturm) Fastenseminar immer für Überraschungen gut. Es wird viel gewandert und voriges Jahr haben die Teilnehmer, aufgrund der vielen Pilze die sie auf ihren Wanderungen gefunden haben, auch gleich die leckersten Pilzgerichte gekocht. In unseren riesigen Töpfen und Pfannen brutzelten Pilze und kurzerhand wurde das Fasten mit Wein zu einer Schlemmerwoche die ihren Abschluss beim Maronibraten am offenen Feuer fand. 

 

In der zweiten Oktoberhälfte ist wieder Fastenwandern mit wunderschönen Ausflügen am Programm, danach das Herbstfasten Körper-Tempel der Seele als Pendant zum Frühjahrsfasten. 

Rund um Allerheiligen schließt das Dahlke-Jahr in TamanGa mit dem strengen 10-tägigen Zen-Fasten mit Zazen, schweigen, strengem Fasten.  

Fast alle Veranstaltungen werden mit Co-Seminarleitern gehalten. 

Fotos: J G Schnabel/München

Wissenswertes

Seminargebühr laut Seminar-Ausschreibung. Preise inkl. Steuern und Abgaben in EUR.

Zusätzlich entstehen Kosten für Nächtigung und Verpflegung (Fastenpension) lt. Aufstellung.

Folgende Leistungen sind in den Nächtigungskosten enthalten:​

  • Bettwäsche und Handtücher in den Unterkünften und Zwischenreinigungen (je nach Aufenthaltsdauer) 

  • kostenfreier Parkplatz

  • Waschmaschinen zur Nutzung.

Stornobedingungen laut Buchungsbestätigung.

Wenn Sie bereits einige Tage vor dem Seminar anreisen oder länger bleiben wollen, dann fragen Sie uns gerne: booking@tamanga.at

Bücher zur Einstimmung auf das Fasten