Sa., 30. Juli

|

TamanGa

Herz(ens)-Meditation

„Es gibt keine andere Quelle der Glückseligkeit (der Fröhlichkeit), außer im Herzen des Menschen.“ Hazrat Inayat Khan Kursleiter: Ruediger Dahlke, Simone Vetters, Hermann Stein Preis: 690 Euro

Herz(ens)-Meditation

Zeit & Ort

30. Juli, 16:30 – 06. Aug., 10:00

TamanGa, Labitschberg 4

Über die Veranstaltung

Der Mittelpunkt unseres Lebens, energetisch gesehen, ist unser Herz. Physisch wird es oft als das wichtigste Organ empfunden, da es unseren Körper in Rhythmus hält und mit dem Lebenssaft Blut versorgt. Die seelische Komponente ist nicht minder wichtig, da im Herzen das Zentrum unserer Gefühle liegt und wir im Herzen unser Vertrauen ins Leben und die Liebe tragen und Heilung finden können. Die ganze Woche steht im Zeichen von Meditationen, Übungen und Aktivitäten, die das Herz berühren und zu Herzen gehen.

Hermann Stein, der sympathische bayrische Sufi, bringt viele Elemente und Mantren der Sufi-Kultur ein, deren großes Thema das Öffnen des Herzens ist. https://www.seinserfahrung.de/

Simone Vetters, Biologin und Pflanzenexpertin sowie Fasten-Wanderleiterin bringt die TeilnehmerInnen in die Gänge im Rhythmus des Herzens.https://netzwerk-ansteckende-gesundheit.net/simonevetters/

Kulinarisch begleitet wird diese Woche von der TamanGa Peace-Food Küche, die mit täglich zwei gesunden, bunten und leckeren Brunches unsere Herzen erfreuen werden.

Im Seminarpreis sind keine Nächtigungs- und Verpflegungskosten enthalten! 

Diese Veranstaltung teilen